Menü

Datenschutz-Information



Der Schutz von personenbezogenen Daten ist wichtig und gesetzlich gefordert. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die nachstehende Übersicht soll Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

> Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Email-Adresse sowie weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche persönliche Daten. Die Nutzung der Webseite von Casadora Immobilien ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wenn Sie per Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail mit Casadora Verbindung aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Name, E-Mail und Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage bei Casadora gespeichert. Die Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings teilweise erforderlich, damit Vertragsverhältnisse (Mietverträge, Kaufverträge, etc) ordnungsgemäß durchgeführt werden können.

> Dauer Datenspeicherung

Ihre Daten werden solange in Evidenz gehalten bis Sie Ihren Widerruf schriftlich an office@casadora.at übermitteln. Die Daten werden während der Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen jedenfalls solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

> Datenweitergabe

Casadora speichert und verarbeitet die übermittelten bzw. bekannt gegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung des Vertrages (Vermittlungsvertrag) im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht.

Mögliche Empfänger der an Casadora bekannt gegebenen personenbezogenen Daten: an der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte (an der Geschäftsabwicklung notwendigerweise teilnehmende Personen und potentielle Vertragspartner, weitere Makler, Vermittlungsplattformen, Hausverwaltungen, private und öffentliche Stellen, die Informationen zu Objekten bekannt geben können oder benötigen, Versicherungen), Dienstleister des Verantwortlichen (z.B. Steuerberater, Lohnverrechnung, Rechtsanwalt) sowie Behörden (Sozialversicherung, Finanzamt, sonstige Behörden), Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) oder Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung der IT-Infrastruktur (Software, Hardware) als Auftragnehmer tätig sind.

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben.

> Rechte Datenschutz

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig. Sie haben ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

> Datenschutz-Verantwortlicher i.S. der DSGVO

Casadora Immobilien GmbH
Rudolf-Hans-Bartsch-Straße 15-17/1
8042 Graz
office@casadora.at



Mag. (FH) Theresa Jäger
+43 664 963 23 90
jaeger@casadora.at
Casadora Immobilien GmbH
Rudolf-Hans-Bartsch-Straße 15-17, Top 1
8042 Graz / Steiermark